Beschreibung

Unbezahlte Werbung

Pizza löst manchmal Heißhunger aus und dann habe ich für alle in Köln und Umgebung einen hervorragenden Tipp. Jeder Besuch bei 485Grad ist ein echter Leckerbissen. Das Prädikat „Beste Pizza der Stadt“ klingt immer nach der voreiligen Verwendung des Superlativs, aber gerne nehmen wir andere Vorschläge für diesen Preis entgegen. Jedoch kann die Pizza wirklich so einiges und ich würde das Superlativ vorerst bewusst nennen.

Die besondere Pizza

Die Beläge der Pizzen sind wirklich großzügig und dank des dünnen Teigs sind diese auch für jeden Esser gut zu bewältigen. Ich essen meine Pizza dort mit Schinken, denn dieser wurde mir aus dem Freundeskreis von einem Koch wärmsten empfohlen. Die echte neapolitanische Pizza überzeugt mit frischen Zutaten, einem leckeren Teig und die Soße ist wirklich fantastisch. Trotz der stattlichen Größe ist die Pizza sehr leicht und ein überraschendes Geschmackserlebnis. An der Wand hängen stets saisonale Pizzen, wie aktuell im Herbst mit Kürbis. Der Ofen beeindruckt nicht nur durch seine Optik, sondern halt auch mit dem Endergebnis.Es gibt auch vegetarische Pizzen, auch wenn ich die noch nicht probiert habe. Jedoch ist bei der feinen Auswahl an Zutaten davon auszugehen, dass sich diese auch wirklich lohnen.

Unsere Pizza-Empfehlungen sind:

  • Parma Power
  • Just Ham
  • Hellboy
  • Wildstyle

Übrigens empfehle ich für den großen Hunger die ausgezeichnete Antipasti „Wolllust“, die ebenfalls mit dem Prädikat „Beste Antipasti-Platte“ von mir ausgezeichnet wird.

Die gemütliche Location

Ich kenne nur die Filiale an der Bonner Straße in der Südstadt von Köln. Diese ist wirklich gemütlich, auch wenn die enge Aneinanderreihung sich nicht für heikle Privatgespräche eignet. Dafür kommen die Gäste untereinander auch mal in ein Gespräch und es werden Empfehlungen, gerade im Bereich der Weine, ausgetauscht. Die Lautstärke ist völlig in Ordnung. Das bunte Treiben hinter der Theke kann beobachtet werden und wenn die Lieferanten auf die Bestellungen warten wird dies in einem guten Abstand zu den Gästen abgewickelt. Die Weinregale sind wirklich beeindruckend und auf der Karte finden Wein-Liebhaber immer den passenden Wein oder werden freundlich von dem Personal beraten. Das Personal ist auch besonders hervorzuheben, denn es ist wirklich freundlich, hilfsbereit und stets zur Stelle. Wenn gerade mal kein Tisch frei ist, dann gibt es genug Plätze für die Zwischenzeit.

Bei Gruppen ab sechs Personen können Tische im Vorfeld reserviert werden!

Außergewöhnliche Getränkeauswahl

Offene Weine oder ganze Flaschen können bestellt werden. Dazu gibt es eine große Auswahl an Craft Beer, lokale Bier-Spezialitäten und natürlich auch außergewöhnliche Softdrinks. Ich hatte beim letzten Besuch das laut Karte beste Bier der Welt. Dies konnte ich nicht ganz nachvollziehen, aber geschmacklich waren Besonderheiten erkennbar.

Die Bonner Straße in Köln

Der Abstecher in die Bonner Straße lohnt sich immer. Es gibt so viele empfehlenswerte Lokalitäten auf der Straße. Für jeden Geschmack können hungrige Menschen dort fündig werden. Satt wird dort jeder! Wer diese Straße durchgespielt hat, der ist in Köln so richtig angekommen.

Galerie

Öffnungszeiten
Geschlossen

montag
17:00 22:00
dienstag
17:00 22:00
mittwoch
17:00 22:00
donnerstag
12:00 22:00
freitag
12:00 23:00
samstag
12:00 23:00
sonntag
12:00 22:00

Noch keine Bewertungen vorhanden

Schreibe die erste Bewertung für “485Grad | Pizza in Köln”

Deine Bewertung für diesen Eintrag
Gib eine Bewertung ab.