Beschreibung

In Köln-Zollstock hat im Höninger Weg ein neues Café eröffnet. Das Café Alte Wäscherei belebt die Straße mit einem neuen und leckeren Treffpunkt für Kaffee-Liebhaber, Naschkatzen und Eiscreme-Junkies. Wir bekamen die Empfehlung von einer Nachbarin, aber ich muss auch gestehen, dass unsere ersten zwei Versuche eine Reaktion auf die verschlossenen Türen des Café de Kok waren. Irgendwie haben wir die Öffnungszeiten nicht im Kopf, informieren uns nicht vor einem Spaziergang und so stehen wir ab und an mal vor geschlossenen Café-Türen. Köln-Zollstock hat Platz für zwei exzellente Orte mit leckerem und ausgefallenen Kaffee-Spezialitäten.

Von der Wäscherei zum Café

Der Name „Alte Wäscherei“ kommt daher, dass bis vor kurzem dort eine Filiale der „City-Reinigung“ war. Die Besitzer*innen dieser Wäscherei-Kette haben den Standort verlegt und sich den Traum von einem eigenen Café erfüllt. Den Charme der alten Wäscherei haben sie beibehalten und erinnern mit vielen Erinnerungsstücken, Bildern und in Szene gesetzten Dekorationen an die alten Zeiten. Es gibt viele Sitzgelegenheiten im Inneren und auch Draußen, wie den sehr einladenden Strandkorb.

Hygienekonzept geht auf

Ein kurzer Corona-Einschub muss leider sein. Das Café besitzt zwei Zugänge, so dass das Hygienekonzept wunderbar umgesetzt wird. Große Schreiben aus Plexiglas hängen von der Decke und wahren den Abstand zwischen Kunden und Personal. Ein Zugang wird als Eingang und der andere als Ausgang benutzt, so dass es zu keinen unerwünschten Kontakten mit anderen Menschen kommen kann. Wir haben uns immer sehr sicher und wohl dort gefühlt.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Das Angebot im Café

Das Speise-Angebot reicht von warmen Gerichten, über ein breites Angebot an Kuchen und anderen Backwaren, bis hin zu ausgefallenen Eis-Sorten, die es auch noch aktuell im November gibt. Es gibt dort Waffeln, Pancakes, Flammkuchen und eine Spezialität aus Portugal, die Natas.

Natas in Köln essen

Wir haben uns gestern zwei Natas mit Schokolade gekauft und wussten beim Kauf nicht, dass es sich hierbei um eine Spezialität aus der portugiesischen Küche handelt, Ein mit Vanille-Pudding gefüllter Blätterteig-Kringel mit einem Überzug aus Schokolade und Streuseln war gestern genau das richtige, um bei dem bescheidenen Wetter den Heimweg anzutreten. Komplett heißen die Blätterteigtörtchen wohl „Pastel de Nata“ oder „Pastel de Belém“.  Die Pastéis de Nata waren wirklich hervorragend, aber ich freue mich vor allem auf das Frühjahr, wenn meine Lust auf Eis wieder steigt. Für uns ist es die am nächsten gelegene Eisdiele, aber da kann ich mich auch täuschen.

Große Auswahl an Kaffee-Spezialitäten

Bisher hatten wir einen schwarzen Kaffee, einen Latte macchiato und einen Cappuccino. Egal ob mit oder ohne Koffein, Kuhmilch und anderen Milch-Varianten, das Team ist gut aufgestellt und konnte bisher jeden Kaffee-Wunsch erfüllen. Der Kaffee ist sehr lecker und kommt von Heilandt. Die Kölner Kaffeemanufaktur ist in Köln bekannt und sehr beliebt.  Die Rösterei von Heilandt steht in Köln-Ehrenfeld und ihre Cafés findet ihr im belgischen Viertel und in Sülz, in denen ihr den Kaffee auch kaufen könnt. Ansonsten besucht die Website und shoppt den Kaffee im eigenen Online-Shop, wenn ihr in vorab natürlich in der alten Wäscherei probiert habt.

(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Fazit:

Wir kennen das Café natürlich nur in Zeiten von Corona, aber das Ambiente im Innenbereich ist wirklich einladend und lädt zum Verweilen ein. Wenn die Zeiten wieder bessern werden, dann kann sich Köln-Zollstock und der Höninger Weg über eine gemütliche Wohlfühl-Oase mit vielen leckeren Angeboten freuen. Das Angebot in Köln-Zollstock wird immer attraktiver und passt sich den gehypten Gastronomiebetrieben in der nicht weit entfernten Südstadt ein wenig an. Zollstock hat noch viel Potenzial und es bedarf mutige Gründer*innen, die den Stadtteil mit individuellen Konzepten beleben. Jedoch müssen auch wir Einwohner dafür sorgen, dass gerade jetzt in Zeiten der Krise die Gastronomie mit unseren Besuchen unterstützt wird, damit wir nach der Pandemie nicht ohne Gastronomie hier stehen. Nehmt euch also einen Kaffee und eine Nascherei mit, wenn ihr am Café Alte Wäscherei vorbeikommt.

Denkt immer daran, dass unsere Seite immer nur Momentaufnahmen präsentieren kann. Um aktuelle Informationen zu erhalten, besucht zum Beispiel die Website des Cafés.

Galerie

Öffnungszeiten
Geöffnet

montag
10:00 18:00
dienstag
10:00 18:00
mittwoch
10:00 18:00
donnerstag
10:00 18:00
freitag
10:00 18:00
samstag
10:00 18:00
sonntag
10:00 18:00
    5.0

    Lokalelite

    Wir haben das Café bislang zwei Mal besucht. Verschiedene Kaffee-Spezialitäten und die Pastéis de Nata schmeckten bislang wunderbar. Ich freue mich auf die verschiedenen Eissorten und das ein oder andere warme Gericht werden wir in naher Zukunft auch noch ausprobieren.

    Dein Rating ist:

Bewertung hinzufügen

Deine Bewertung für diesen Eintrag
Gib eine Bewertung ab.